Offen – mit Verantwortung

Die Zahlen sinken, die Hoffnung wächst. Unsere Gottesdienste.

Im Juni haben wir vorsichtig begonnen: Wir feiern wieder Gottesdienste. An vielen Stellen kommen auch andere Gruppen in die „neue Normalität“, in der sich Gruppen wieder treffen, Kinder und Jugendliche ihren Interessen nachgehen können und in Vereinen wieder so etwas wie Leben möglich ist.

Noch sind wir vorsichtig mit Prognosen. An zu vielen Stellen hört man schon wieder von Leichtsinn oder auch von Virusvarianten, die sich nicht daran halten, dass Sommer ist und sich die Menschen weniger leicht anstecken. Wir entscheiden deshalb immer wieder neu. Doch im Moment feiern wir.

Immer sonntags, 10 Uhr. Heinemannstraße 5 in Metzingen.

Und wie immer sind wir Kirche mit offenen Armen. Wer mitfeiern will, wer mit Glauben, Zweifel oder beidem dabei sein will, ist herzlich willkommen.

Es gibt ein Hygienekonzept. Es wird eine Anwesenheitsliste geführt, in der Name und Telefonnummer / E-Mail-Kontakt für vier Wochen erfasst werden. Maskenpflicht gemäß den je aktuellen Auflagen.